Finanzierung

Eine Zirkusprojektwoche beim Zirkus Abeba ist kostenneutral!

Wir wissen, dass der Etat in Schulen und sozialen Einrichtungen gering ist. Erfahrungsgemäß kann das Projekt in erster Linie über den Eintritt bei den Aufführungen finanziert werden, so dass für jede Schule, auch mit noch so kleinem Etat, ein Zirkusprojekt möglich ist.

Weitere mögliche Einnahmequellen sind: Bewirtung bei den Auftritten, Popcornverkauf, Sponsoren, Spenden, Hutsammlung nach den Auftritten, öffentliche Fördergelder, Zuschüsse des Schul- oder Fördervereins, Projektgeld für TeilnehmerInnen.

Auch die Möglichkeit ein oder mehrere Zirkuspädagogen über einen Lehrauftrag zu finanzieren ist denkbar.

Gerne erarbeiten wir mit ihnen ihr individuelles Finanzierungskonzept, so dass der Zirkus Abeba auch zu ihnen kommen kann.

Nehmen sie einfach unverbindlich Kontakt auf, wir informieren sie gerne detailliert und transparent.

 

Backstage

 

 

 

Gemeinsam entwickeln wir Finanzierungsmöglichkeiten, die zu ihrer Schule passen, so dass auch ihre Schule vom Zirkus Abeba profitieren kann.

Bente Scheffold

Dipl. Sozialpädagogin

Wendelingäßle 6

79111 Freiburg

 

+49 (0) 761 7681057

+49 (0) 152 34294165

info@zirkusabeba.de